Organisation

Schulleitungskonferenz

Die Schulleitungskonferenz besteht aus den Schulleitungen aller Schulkreise und wird von der Geschäftsleiterin geführt. Gemeinsam sind sie für die Qualität der Schule Wettingen verantwortlich.

 

Bildung ist für mich…

 

… die Begleitung, Betreuung und Förderung unserer Kinder und Jugendlichen in ihrer Entwicklung zu kompetenten und selbstverantwortlichen jungen Persönlichkeiten, welche fachlich und sozial gut für das Leben nach der Volksschule vorbereitet sind. 

(Judith Zimmermann, Schulleitung Bezirksschule)

...wie ein Rucksack, den man ein Leben lang mit fachlichen und sozialen Erfahrungen fon Schule und Freizeit füllt, um für den weiteren Weg bestens gerüstet zu sein.

(Katrin Grieder, Schulleitung Bezirksschule)

… den Schülerinnen und Schülern durch niveauspezifische Förderung Erfolgserlebnisse zu verschaffen, wodurch die Freude am Lernen geweckt und erhalten werden soll. 

(David Hafner, Schulleitung Sereal)

… den Jugendlichen den bestmöglichen Start in die Berufswelt und ins Erwachsenenleben zu ermöglichen.

(Cristina Bertozzi, Schulleitung Sereal)

… wie eine grosse Schatzinsel. Bildung beginnt mit Neugierde, entdecken wir sie gemeinsam!

 (Sandra Werder, Schulleitung Altenburg)

… kein Status quo, sondern ein sich stetig wandelnder Prozess, durch den Menschen befähigt werden, sich mit der Welt, der Kultur, anderen Menschen und sich selbst auseinanderzusetzen.

(Franziska Hämmerli, SL Altenburg)

 … den Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, ihre Potenziale zu entfalten und positive Lebensentscheidungen für sich zu treffen.

(Lea Wälchli, Schulleitung Dorf)

… die Schülerinnen und Schüler darin zu bestärken, an sich zu glauben und sie ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten. So können sie sich zu aufgeschlossenen und starken Persönlichkeiten entwickeln.

(Katrin Scholer, Schulleitung Dorf)

… Für mich ist Bildung in Wettingen, die Kinder und Jugendlichen nach ihren Fähigkeiten zu fordern und zu fördern.

(Nicole Merkli, Schulleitung HPS)

… Bildung bedeutet eine stete und breite Kompetenzerweiterung als Basis für ein erfülltes Leben. 

(Rainer Kirchhofer, Schulleitung HPS)

… kostbares, gemeinsames Lernen von- und miteinander. Jeden Tag mindestens etwas Neues zu entdecken – und seit über 10 Jahren ist das für mich so.

(Marco Hardmeier, Schulleitung Zehntenhof)

… schülerorientiert, vielfältig und konstruktivistisch. In der Schule Wettingen sollen sich unsere  Schüler:innen wohlfühlen und sich zu eigenständigen Persönlichkeiten entwickeln können. 

(Petra Burkart, Schulleitung Zehntenhof)

… wenn sich junge Menschen geistig, sozial und kulturell vielfältig bilden können und sich so zu eigenständigen und gesunden Persönlichkeiten entwickeln, die die gegenwärtige und zukünftige Welt verantwortungsvoll mitgestalten.

(Christinan Hofmann, Schulleitung Musikschule)

… mehr als Schule

(Aurelia Niggli, Schulleitung Musikschule)

...unterstützende, partizipative und fördernde Unterrichtsgestaltung mit lebensnahem Bezug zur Umwelt in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.

(Sonja Noti, Schulleitung Kindergarten)